Home

Plataria, Igoumenitsa, Ioannina ... Korfu

Foto-Galerie



3. Mai 2009


Den Vormittag verbringe ich damit, Koffer und Tasche zu leeren. Meine Pflanzen sind liebevoll gepflegt worden, ich gieße sie und entferne ein paar verwelkte Pflanzenteile. Überhaupt wundere ich mich darüber, wie wenig verstaubt meine Wohnung ist. Ich hatte die Horror-Vorstellung, das alles voller Spinnweben ist.

Um 16.00 Uhr gehe ich zu meiner Tochter. Sie wohnt in der gleichen Straße wie ich. Meine beiden Ekelkinder stehen am Zaun im Vorgarten. Als sie mich sehen, rennen sie laut brüllend um die Ecke. "Omi ist da! Omi ist da!!!"

Im Garten stehen alle meine Kinder und singen mir ein nettes Ständchen. Ich bin völlig gerührt, nehme sie alle nacheinander in die Arme. Sie haben ein Grill-Fest vorbereitet.

Leider ist das Wetter schlecht. Zwischendurch regnet es. Doch wozu gibt es Regenschirme.

Hin und wieder lachen wir herzhaft über die Kommentare:

"Ich glaube, die Wolken lichten sich" oder "Die Sonne kommt durch ..."

Nein, unsere fröhliche und ausgelassene Stimmung wird dadurch nicht getrübt.